Gästebuch

 

Hallo liebe Gäste. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihr Lob oder Ihre Kritik über meine Homepage mitteilen. Hierzu stehen Ihnen 160 Zeichen zur Verfügung.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Maria (Mittwoch, 30. November 2016 09:46)

    Tolle Homepage!Mir gefällt!und so nützlich!

  • Tamara Müller (Sonntag, 18. September 2016 22:47)

    Lieber Klaus Basel , ich bin so froh noch Bilder bei euch zu haben , ich habe nichts dagegen das ihr sie ausstellt, das gute ist von meiner Konfirmation sind noch Bilder da 1978 . Behalte die
    negativen von mir .liebe grüße Tamara Müller

  • Eine frohe Finderin (Montag, 27. Juni 2016 08:56)

    Tolle Arbeit, die Sie da geleistet haben Herr Basel.
    Es wird leider immer diese Menschen geben, die aus purer Engstirnigkeit und einer nicht nachvollziehbaren Liebe zum Datenschutz solche wundervollen Ideen zerstören. Zum Glück sind diese Menschen in
    der Minderheit. Ich finde Sie haben großartiges geleistet.

  • Philipp (Mittwoch, 11. Mai 2016 17:59)

    Schöne Homepage... keine Ahnung, wie ich hierhergekommen bin, aber es ist wirklich gelungen! :-)

  • Michael S. (Donnerstag, 13. August 2015 10:25)

    Hey, das ist ja echt "mee wie schee"! Ich habe mich selbst, Verwandte und ne menge Gesichter gefunden!
    Tolle Seite!!!!

  • Christian D. (Mittwoch, 22. Juli 2015 15:29)

    Hallo Herr Basel, eine ganz tolle Sache haben Sie hier geschaffen. Habe viele Bilder meiner Familie, von mir und von Freunden gefunden. Danke

  • Oliver Faatz (Samstag, 20. September 2014 23:26)

    Hallo Klaus,
    diese Seite ist wirklich eine mehr als gute Gelegenheit in der Vergangenheit zu stöbern und um sich und viele Freunde zu finden. Schade das es immer noch Nörgler gibt, die sich daran stören. Meinen
    Respekt für diese Arbeit!!!

  • Konrad Rampelt (Mittwoch, 20. August 2014 13:24)

    Lieber Herr Basel,
    das Eintauchen in die jüngere Geschichte Griesheims mit den Bildern ist schön für mich und macht mir Freude.
    Mit herzlichen Grüßen
    Konrad Rampelt

  • Renate u. Günter Schmutzler (Mittwoch, 30. Oktober 2013 10:30)

    Wir bedanken uns bei Klaus Basler auf das herzlichste. Wir kamen so in den Besitz von Negativen, die uns persönlich sehr viel wert sind. Toll, dass er sich diese viele Arbeit macht !!
    Danke.

  • Ursula Gesell (Freitag, 27. September 2013 00:13)

    Hallo Klaus , habe alle Hochzeitsbilder von meinen Geschwistern gefunden.

  • yildiz ahmet (Dienstag, 20. August 2013 01:51)

    Ich danke ihnen für diese kostbaren fotos mein halber stamm ist hier drin.ich hoffe das diese seite uns noch lannge erhalten bleibt weiter so klasse von ihnen :-)

  • Bine (Freitag, 16. August 2013 23:29)

    Super HP, tolle Leistung. Mach weiter so, ich schau gerne wieder rein

  • Monika Müller (Sonntag, 28. Juli 2013 08:40)

    Hallo, meine Schwester hat mich drauf hingewiesen, schau doch mal unter Brautpaare und ich finde es toll, habe auch viele andere Fotos von Freunden und Verwanden gefunden, wie Mega Toll wir da
    aussehen, ein ganz dickes Lob =)

  • Brigitte (Freitag, 26. Juli 2013 04:03)

    Einfach Super! Habe so viele Fotos von Familie,Freunden und Schulkameraden gefunden und die alten Fotos von Griesheim haben viele Erinnerungen hervorgerufen. Vielen Dank für den Rückblick in die
    guten alten Zeiten.

  • Klaus Basel (Freitag, 19. Juli 2013 18:12)

    Sind jetzt ganz frisch drin.

  • Rosi (Freitag, 19. Juli 2013 14:24)

    Ganz tolle Idee und ganz tolle Seite! Leider werden die Fotos der Konfirmation 1977 nicht angezeigt.

  • Griesemer Zwewwel (Donnerstag, 29. November 2012 22:43)

    Allerdings ist das Haus, dass Sie in der Rubrik ''Straßen und Häuser'' als ältestes Gebäude Griesheims bezeichnen gar nicht das älteste Gebäude der Stadt. Vielmehr stammt das im Volksmund liebevoll
    Nikolose-Haus genannte Schmuckstück ''erst'' aus den 80ern\90ern des 17. Jahrhunderts. Das wirklich älteste erhaltene Gebäude Griesheims ist das Haus Groß-Gerauer Straße 22 und ist auf das Jahr 1620
    datiert.

  • Griesemer Zwewwel (Donnerstag, 29. November 2012 22:31)

    Hallo,
    die Seite gefällt mir wirklich ausserordentlich gut. Besonders der Bereich ''Straßen und Häuser'' hat bei mir einen Sturm der Begeisterung hervorrgerufen, denn er ist in seiner Art und Qualität im
    gesamten Internet einmalig.

  • Andreas (Sonntag, 28. Oktober 2012 12:24)

    Hallo Klaus,
    schade für deine umfangreiche, gute Arbeit.
    Aber scheinbar gibt es immer mindestens einen Miessmacher.
    Dies Bilder sind KULTURGUT von Griesem.
    Der Betroffene hat in einem Satz 3 Schreibfehler drin- was soll man von so Jemandem halten ? - aber Rechtssprechungen zitieren wollen !

    "Unter den folgendem Link kann der aktuelle Gesetztes Text eingesehen werden"

    DANKE Klaus

  • AS (Dienstag, 23. Oktober 2012 23:44)

    "Der "Betroffene" kann sich doch die Negative zur Vernichtung abholen und die Bilder von der Homepage entfernen lassen. Dann ist doch zu gut Griesemerisch die Mess geläse!"

    Wenn es denn so einfach wäre. Rechtsklick, speichern unter, weiterversendet und schon ist das Bild im Netz unterwegs. Ich persönlich habe mich auf dieser Seite auch sehr gerne umgeschaut, wobei
    vorauszusehen gewesen ist, dass sich jemand beschwert. Bei der Rechtslage nicht unbegründet. Gibt es zum Beispiel von ALLEN Bildern die Erlaubnis, diese im Schaufenster auszustellen? Das wäre dann
    evtl. vergleichbar mit dem Internet in der heutigen Zeit.
    Ich kann beide Seiten verstehen.

  • Helmut Schupp (Mittwoch, 10. Oktober 2012 13:06)

    "Mit erschrecken haben wir selbst einige persönliche Familien Fotos gefunden."

    Waren die abgebildeten Personen so häßlich??? Der "Betroffene" kann sich doch die Negative zur Vernichtung abholen und die Bilder von der Homepage entfernen lassen. Dann ist doch zu gut Griesemerisch
    die Mess geläse!

  • Sebastian (Mittwoch, 03. Oktober 2012 12:09)

    Mh, beim Großteil der Fotos handelt es sich um öffentliche Bilder, da wird es schwer irgendwelche Bildrechte einzuklagen. Beim Großteil der Bilder ist ausserdem zu prüfen, inwiefern die Bildrechte
    des armen "Betroffenen" längst verjährt sind.

    Die dilettantisch zusammengegoogelten Gesetzestexte lassen sich hier leider nicht anwenden, da die auf den Fotos abgebildeten Personen dem Fotografen erlaubt haben, die Aufnahmen zu machen, zu
    verwahren und im Sinne des Urheberrechts zu verwenden.

    Das anonyme Auftreten hier im Gästebuch und das mangelnde Verständnis für die unglaubliche Leistung von Herrn Basel, zeigen deutlich dass der Betroffene nicht verstehen will, dass sich die Welt
    stetig verändert.

    Wenn die Fotografien aber vielleicht schmerzliche Erinnerungen beim Betroffenen wecken, dann habe ich Verständnis für den Wunsch diese hier nicht abgebildet sehen zu wollen.

  • Ulrich Diefenbach (Freitag, 28. September 2012 19:06)

    Hallo Klaus,
    Wie krank im Hirn muß man eigentlich sein um so ein Werk zu zerstören?
    Allein die Idee von Dir war SUPER, von der vielen Arbeit ganz zu schweigen.
    Wahrscheinlich geht diesem MISTER WICHTIG jetzt einer ab wenn er auf Deine Homepage geht.Übrigens ist es typisch für diese Art Menschen unter Pseudonym aufzutreten.
    LG U.Diefenbach

  • Eine positiv Betroffene (Donnerstag, 27. September 2012 11:02)

    Hallo Klaus,
    gestern war ein rabenschwarzer Tag für Dich und Deine tolle Idee. Lass Dich durch solche Menschen nicht runterzíehen. Deine Entscheidung, die Bilder zu löschen war richtig - den Stress musst Du Dir
    nicht geben.
    Denk an die vielen positiven Mails, Telefonate, Gespräche und Besuche von vielen dankbaren Mitmenschen. Du und Deine Besucher wissen was Dein "kleines soziales Netzwerk" für Freude bereitet hat und
    kein Schindluder wie z.B. in der Fratzenbox betrieben wurde. Schade für ALLE - speziell an die Ex-Griesheimer die sich bei Dir bundes-, europa- und weltweit gemeldet haben. Durch Dich haben sich
    viele wiedergefunden und es konnten alte Freundschaft belebt werden.
    Liebe Grüße Erika

  • Betroffener (Mittwoch, 26. September 2012 11:36)

    Der Datenschutz und das Recht am eigenen Bild wird auf dieser Seite mit Füßen getreten. Es werden ohne Zustimmung der abgebildeten Personen, private Fotos einer breiten Öffentlichkeit zugänglich
    gemacht. Mit erschrecken haben wir selbst einige persönliche Familien Fotos gefunden. Dem Betreiber sind offensichtlich die aktuellen Gesetzte nicht geläufig und es herrscht vermutlich eine andere
    Rechtsaufassung. Nach der Veröffentlichung der Bilder und der daraus entstehende Kontrollverlust bleibt ein ungutes Gefühl zurück. Unter den folgendem Link kann der aktuelle Gesetztes Text eingesehen
    werden (wichtig sind §22 und §23): http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/BJNR000070907.html
    Hier noch ein paar Artikel zu diesem Thema:
    http://www.rechtambild.de/2010/03/das-recht-am-eigenen-bild/
    http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/22.02.2012-16.05/b/service-computer-das-recht-am-eigenen-bild-im-zeitalter-des-internet.html
    http://www.photoscala.de/Artikel/Das-Recht-am-eigenen-Bild

  • Ein Betroffener (Mittwoch, 26. September 2012 11:35)

    Der Datenschutz und das Recht am eigenen Bild wird auf dieser Seite mit Füßen getreten. Es werden ohne Zustimmung der abgebildeten Personen, private Fotos einer breiten Öffentlichkeit zugänglich
    gemacht. Mit erschrecken haben wir selbst einige persönliche Familien Fotos gefunden. Dem Betreiber sind offensichtlich die aktuellen Gesetzte nicht geläufig und es herrscht vermutlich eine andere
    Rechtsaufassung. Nach der Veröffentlichung der Bilder und der daraus entstehende Kontrollverlust bleibt ein ungutes Gefühl zurück.

    Unter den folgendem Link kann der aktuelle Gesetztes Text eingesehen werden (wichtig sind §22 und §23):
    http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/BJNR000070907.html

    Hier noch ein paar Artikel zu diesem Thema:
    http://www.rechtambild.de/2010/03/das-recht-am-eigenen-bild/
    http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/22.02.2012-16.05/b/service-computer-das-recht-am-eigenen-bild-im-zeitalter-des-internet.html
    http://www.photoscala.de/Artikel/Das-Recht-am-eigenen-Bild

  • Sabine Krause (Samstag, 08. September 2012 13:18)

    Super schönes Seite, vielen Dank dafür.

    Habe mich auch gefunden :-)

    LG Sabine

  • Vera Müller (Sonntag, 26. August 2012 16:17)

    Hallo Klaus, die alten Bilder sind wirklich schön anzusehen, und wen ich alles kenne, Wahnsinn! Toll und vielen Dank.

  • Werner Kumpf (Mittwoch, 25. Juli 2012 13:04)

    Halli hallo,

    habe auch Bilder von meiner Einschulung sowie von meiner Konfi. gefunden - echt ne klasse Sache, vielen Dank!

  • Simmerock (Sonntag, 15. Januar 2012 11:51)

    Ich schaue regelmäßig rein und fiebere auf den Tag, an dem unser Hochzeitsfoto zu sehen ist.Danke für die viele Arbeit.

    Liebe Grüße
    Brigitte Simmerock

  • Edith Metzger (Hintergasse) (Montag, 28. November 2011 20:19)

    Hi Klaus,
    Deine HP finde ich super, kann so schööön in alten Zeiten schwelgen. Liebe Grüße aus de Hinnergass' 6 odder ach aus de Schillerschul', gell.
    LG Edith

  • Barbara Blättel (Freitag, 11. November 2011 22:26)

    Hallo,Klausi! Ich bin die Barbara Michel aus der Pfungstädterstr. 19. Wirfst Du immer noch mit Backsteinen? Habe heute noch die Narbe an meiner Stirn. Ich wohne jetzt in Heidelberg und habe gerade
    mit meinem Bruder die Bilder angeschaut. Er selbst istdrauf und meine Mama auch. Super Idee von Dir, wir werden immer mal wieder reinschauen! Liebe Grüße Barbara

  • Mehmet Koyuncu (Montag, 19. September 2011 13:41)

    Hallo Herr Basel,das war das beste was sie machen konnten.Habe 20 Bilder von mir,meinen Eltern und bekannten gefunden.

  • Feuerbach Volker (Mittwoch, 17. August 2011 15:29)

    Hallo Klaus,
    deine Homepage finde ich super.

    Gruß Volker

    P.S.:hast du noch Bilder von unseren Kerweumzügen ab 1981 ?

  • Jutta Horst (Donnerstag, 04. August 2011 20:55)

    Hallo Klaus, ein großes Lob an Dich, wirklich eine tolle Seite, Dagmar hat mich drauf gebracht.

    Gruß aus Mannheim

    Jutta Horst geb. DiehlP

  • Ilona Hunleth (Mittwoch, 03. August 2011 07:12)

    Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen,einfach Klasse in meine Kindheit zurück zu Blicken.
    Vielen Dank für die nette Idee!!!
    Lieben Gruß Ilona Hunleth

  • Anna Loos (Samstag, 30. Juli 2011 15:39)

    Hallo Klaus,
    vielen, vielen Dank....habe einige Bilder entdeckt von meinen beiden Kindern. Schulanfang und Kommunion. Sehr schöne Idee von dir sie nicht einfach wegzuwerfen. Viele werden da noch einige Bilder
    entdecken die sie vielleicht selbst nicht mehr haben.
    Jetzt warte ich auf Braut/Hochzeitsbilder 1987 ;-)
    Liebe Grüße und bitte bleib weiter dran. Anna

  • Monika Sommerkorn (Donnerstag, 28. Juli 2011 12:48)

    Ich bin begeistert. Es werden viele Erinnerungen wach und es macht mich mehr als glücklich, mich mit meinen Eltern (beide schon verstorben) und meiner Schwester Katharina, auf einen von vielen
    Familienfotos bei meiner Kommunion zu finden.

    Super tolle Idee - weiter so und vielen Dank.

  • I. Pilhartz (Dienstag, 26. Juli 2011 23:02)

    Hallo Klaus,
    ich kann mich den anderen nur anschliessen, eine wunderbare Seite. Du hast Dir wirklich sehr viel Mühe gemacht. Wir haben uns schon viermal gefunden.
    Vielen Dank

  • anna augustin (Dienstag, 26. Juli 2011 21:02)

    Ich bin total begeistert! (Aber jetzt hab ich vom vielen Schauen einen steifen Nacken....)

  • Joachim Ingebrand (Dienstag, 26. Juli 2011 16:04)

    Hallo Klaus !

    Einfach klasse, prima und sehr interessant
    die alten Bilder anzusehen.

    J. Ingebrand

  • Dieter Landau (Montag, 25. Juli 2011 07:13)

    Hallo Klaus,
    super Idee, Erinnerungen an
    alte Zeiten.
    Gruß Dieter

  • Ralf Hofmann (Sonntag, 24. Juli 2011 13:13)

    Hallo Klaus,
    Bilder und deren Geschichten die dahinterstehen.Für manche nur ein Bild aus längst vergangener Zeit,für andere der Schlüssel zur Vergangenheit mit guten Erinnerungen.Danke für die jetzt schon vielen
    Arbeitsstunden der Bilder und Hompage.

    Gruß
    Ralf Hofmann

  • Ulrich Diefenbach (Sonntag, 24. Juli 2011 09:24)

    SUPER!
    Das sind unbezahlbare Erinnerungen.
    LG Ulli

  • Dagmar Fuchs (Samstag, 23. Juli 2011 20:24)

    Hallo Klaus,
    finde es toll in alten Bildern zu stöbern, hast du super gemacht weiter so.
    LG Dagmar

  • Inge Keller-Dillmann (Samstag, 23. Juli 2011 17:48)

    Wahnsinn!!!! Das ist dermaßen spannend und weckt Erinnerungen, wenn man die vielen alten Fotos sieht. Klasse Idee. Wollte zuerst nur mal kurz stöbern, dann hat es mich aber nicht mehr losgelassen.
    Morgen guck ich weiter.

    GrußInge

  • Roswitha Draut geb Filtzinger (Freitag, 22. Juli 2011 22:22)

    Super Sache
    Danke für die vielen Erinnerungen die du uns somit zugänglich machst Gruß Roswitha

  • Doris Kauf (Freitag, 22. Juli 2011 20:32)

    Hallo Klaus,
    sitze nun schon 2 Stunden vor Deiner Homepage und kann mich gar nicht an den Bildern sattsehen. Man erkennt ja so viele Leute, die man total aus den Augen verloren hat. Vielen, vielen Dank für die
    Möglichkeit, das alte Griesheim noch einmal revue passieren zu lassen. Das weckt alte Erinnerungen an eine doch sehr schöne Zeit, die zwar anders, aber doch wesentlich ruhiger war als die
    Gegenwart.
    Liebe Grüße
    Doris Kauf geb. Kühnen

  • Kerstin Uhlhaas (Montag, 18. Juli 2011 08:33)

    ....auch als nicht Griesheimer und Wahlhesse sehr interessant. Vielen Dank das Sie sich soviel Mühe machen.

  • Patricia Laut (Samstag, 16. Juli 2011 11:55)

    Tolle Seite, habe meine Mutter und meine Tante auf Bildern gefunden! und werde ihnen gleich mitteilen das es die Seite gibt.
    Schön das sie sich sie Mühe machen die Bilder alle zu digitalisieren und allen zugänglich machen!